Lernverhalten von Ratten Essay

5295 Words22 Pages
Vorwort Als ich bei der Themenauswahl zur komplexen Lernleistung das Thema „Lernverhalten von Ratten“ fand, war ich sofort begeistert. Da ich zu diesem Zeitpunkt zwei Ratten besaß, konnte ich mir gut vorstellen selbst einmal zu untersuchen, was meine Tiere Mopsi und Scotch so alles lernen können. In der praktischen Ausführung meines Planes traten dann aber doch erhebliche Probleme auf, denn Mopsi wurde krank und verstarb. Von der einen verbliebenen Ratte konnte man aber keine brauchbaren Versuchsergebnisse erhalten und nichts vergleichen. Nachdem ich mich von diesem Schreck erholt hatte, ging ich mein Vorhaben nochmals an und kaufte zu meiner Ratte Scotch fünf neue Ratten dazu. Über die nun folgende interessante und manchmal auch aufregende Zeit mit den sechs Versuchstieren werde ich in meiner Arbeit berichten. Ich habe Ergebnisse erhalten, die ich nicht immer so erwartet hätte und war jeden Tag wieder erstaunt über diese kleinen Tiere. Dass ich den Rattenlernversuch in diesem Umfang durchführen konnte verdanke ich der Toleranz meiner Eltern, die den „Rattenstress“ mitgetragen haben, und den handwerklichen Künsten meines Vaters, der die Versuchsaufbauten hergestellt hat. Ganz besonders danken möchte ich meinem Großvater, der als mein zweiter Betreuer seine psychologischen Kenntnisse zur Verfügung stellte und mir viele wertvolle Tipps gab. Ein herzliches Dankeschön auch an meine betreuende Lehrerin Frau Schmidt, die mit Verständnis für meine Situation die Versuchsdurchführung in den Sommerferien ermöglichte. 1. Theoretische Betrachtungen zum Lernen 1.1. Tierisches Lernen Tiere lernen hauptsächlich durch die intensive Auseinandersetzung mit der sie umgebenden Umwelt. Sie nehmen nicht ererbte Informationen auf, speichern und verarbeiten sie. Nachdem Tiere gelernt haben ist es möglich, dass daraus

    More about Lernverhalten von Ratten Essay

      Open Document